Fragen & Antworten

zum

virtuellen Halderner Volkslauf 2021

 

Wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung findet wie gewohnt über www.halderner-volkslauf.de oder über www.taf-timing.de statt. Es müssen Name, Geschlecht, Jahrgang, Verein (wenn vorhanden), Kontoverbindung und E-Mailadresse angegeben werden.

 

Wie geht es nach der Anmeldung weiter?

Ihr bekommt eine Bestätigungsmail mit den weiteren Informationen, z.B. eurer Startnummer, die ihr bei Wunsch auch ausdrucken und beim Lauf tragen könnt, sowie den Link unter dem ihr eure Zielzeit eingeben könnt.

 

Wo kann ich laufen?

 Den Lauf könnt ihr zwischen dem 19.06.2021 00:00 Uhr und dem 27.06.2021 16:00 Uhr durchführen. Ihr lauft die Strecke für euch oder gemeinsam (natürlich unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen) und tragt eure Zeiten dann online ein.

 

Welche Strecke kann ich laufen?

Natürlich könnt ihr die gewohnte Volkslauf-Strecke “Rund ums Reeser Meer” in Haldern nutzen. Es ist auch möglich, eine andere Strecke zu laufen. Für den Bambini- und Schülerlauf werden wir Wendestrecken am Reeser Meer kennzeichnen. (Parkplatz am Ende der Haffener Straße, direkt am Reeser Meer)

Bitte beachtet, dass für den virtuellen Lauf keine Strecke abgesperrt bzw. präpariert warden. Achtet bitte auf andere Verkehrsteilnehmer und den Zustand der Strecke.

 

 Was mache ich nach dem Lauf?

 Wenn ihr den Lauf durchgeführt habt, tragt bitte eure Zeit zu eurer Startnummer ein, so dass eine Auswertung erfolgen kann. Dazu gebt bitte wenn möglich, ein Foto oder Export eurer Laufapp an, welche die Zeit zeigt. Bei den Kinderläufen können die Eltern die Zeit für ihre Kinder stoppen und eingeben. (Durch die Wendestrecke ist die Strecke auch vorgegeben.)

 

Wie wird sichergestellt, dass jeder auch die korrekte Strecke läuft und die korrekte Zeit eingibt?

Wir gehen davon aus, dass es allen um den sportlichen Ehrgeiz geht und deshalb keine falschen Zeiten übermittelt werden. Um fehlerhafte Zeiten bzw. unabsichtliche Fehleingaben auszuschließen führen wir einen automatischen Plausibilitätscheck der Zeiten durch. Sollte eine Zeit dort auffallen, kontaktieren wir den entsprechenden Teilnehmer, diese Zeit zu prüfen und bei Bedarf zu korrigieren. Stellen wir fest, dass ein Läufer vorsätzlich eine falsche Zeit eingegeben haben sollte, wird dieser natürlich disqualifiziert.

 

Kann ich auch mehrfach laufen?

Ihr könnt natürlich mehrfach laufen. Für euer Ergebnis gilt die Eingabe unte dem Link von www.taf-timing.de

Es genügt, wenn ihr eure Zeit bis zum 27.06.2021 um 16:00 Uhr hinterlegt (Achtung! Nach dieser Frist kann keine Zeit mehr aufgenommen werden). Ihr könnt also in der Woche auch mehrfach laufen und tragt dann einfach die beste Zeit als Laufergebnis ein.

 

Kann ich auch ohne Laufuhr oder Handyapp laufen?

Generell reicht eine Stoppuhr zum Stoppen der Zeit. Dazu müsst ihr natürlich wissen, dass die Strecke auch genau eurem gemeldeten Lauf entspricht. Wenn ihr eine Laufuhr oder App habt, umso besser, dann könnt ihr ein Foto oder Export dieser App an die Zeitangabe anhängen.

 

Wie erfolgt die Auswertung?

 Die Auswertung erfolgt nach Jahrgängen. Die Urkunde kann dann ab 27.06.2021 gegen 20:00 Uhr online abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Kann ich etwas gewinnen?

Jeder der startet hat hoffentlich viel Spaß und somit schon gewonnen.

Wir wollen auch in diesem Jahr ein bisschen Volkslauf-Gefühl aufkommen lassen und verlosen unter allen Teilnehmern des Laufs 5 Freistarts für den Lauf im nächsten Jahr. Extra verlosen wir unter allen Beiträgen, Fotos und Videos bei auf unseren Seiten bei Facebook und Instagram in der Laufwoche zum Halderner-Volkslauf zusätzlich 5 Freistarts für den 19..Halderner Volkslauf 2022.

 

Muss ich die Startnummer tragen?

 Nein, die Startnummer wird nicht benötigt. Gern könnt ihr natürlich mit der Startnummer eure Teilnahme am Lauf zeigen und auch auf Fotos präsentieren, für die Auswertung ist diese aber nicht zwingend nötig.

 

Kann ich die Umkleiden, Duschen, Toiletten des Lindenstadions in Haldern nutzen?

Leider nein, der Lauf findet komplett virtuell statt. Das bedeutet, es wird keinerlei Möglichkeit geben, sich auf dem Vereinsgelände umzuziehen, zu duschen oder die Cafeteria zu besuchen.

 

Wo kann ich mich informieren?

 Da die Veranstaltung virtuell stattfindet, wird es keinen Ansprechpartner oder Infostand auf dem Vereinsgelände geben. Fragen beantworten wir euch gerne per Mail unter halderner-volkslauf@t-online.de

 

Was ist, wenn ich Bestzeit laufe?

 In diesem Fall freuen wir uns natürlich für euch und ihr bekommt eine Urkunde zum Lauf, die eure Zeit ausweist. Da aber jeder für sich oder in Kleingruppen läuft und es keinen offiziellen Wettkampfrichter, keine Überprüfung der Zeitnahme und der Wettkampfdurchführung gibt, sind die Zeiten des virtuellen Lauf leider nicht “offiziell”.

 

Was muss ich sonst beachten?

 Der Grund der Absage des Halderner Volkslaufes 2021 liegt in der Sicherstellung der Gesundheit aller Teilnehmer und Zuschauer. Deshalb bitten wir euch, haltet euch beim virtuellen Lauf an die aktuell geltenden Regelungen zum Schutz vor COVID-19, d.h. lauft nicht in zu großen Gruppen bzw. nicht ohne Abstand und passt auf euch auf. So können wir hoffentlich in 2022 wieder gemeinsam einen richtigen Halderner Volkdslauf erleben. Bleibt gesund.